Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung soll die Nutzer dieser Internetseite über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten informieren.

Definitionen der verwendeten Begriffe (z.B. “personenbezogene Daten” oder “Verarbeitung”) finden Sie in Artikel 4 der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).

Da durch neue Technologien und die ständige Weiterentwicklung dieser Internetseite Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vorgenommen werden können, empfehlen wir Ihnen die Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen wieder durchzulesen. Für Ihren nächsten Besuch der Internetseite gilt automatisch die neue Datenschutzerklärung.

Verantwortlich

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung im Sinne der DSGVO ist:

Betroffene Daten

Übersicht

Die vorliegenden Datenschutzhinweise betreffen folgende Daten:

 Es folgen Einzelbeschreibungen zu den oben genannten Daten.

Zugriffsdaten der Internetseiten

Der Dienstleister zur Bereitstellung der Internetseiten erhebt Daten über Zugriffe auf die Seite und speichert diese als „Server-Logfiles“ ab. Folgende Daten werden so protokolliert:

Die erhobenen Daten dienen lediglich statistischen Auswertungen und zur Verbesserung der Internetseite. Der Betreiber behält sich allerdings vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf technische Probleme oder auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.

Die Zugriffsdaten werden für die Dauer von zwei Wochen gespeichert.

Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte ist nicht vorgesehen.

Kontaktaufnahme

Nehmen Sie mit uns als Seitenbetreiber Verbindung auf, werden Ihre Angaben gespeichert, damit auf diese zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage zurückgegriffen werden kann.

Ohne Ihre Einwilligung werden diese Daten nicht an Dritte weitergegeben.

Kundendaten zur Auftragsbearbeitung

Kundendaten werden nur gespeichert, soweit sie für die Erfüllung eines Vertrags oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.

Nach vollständiger Abwicklung eines Vertrages werden Kundendaten nach den geltenden steuer- und handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen gespeichert und nach Ablauf dieser Fristen gelöscht.

Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte ist nicht vorgesehen.

Rechte der betroffenen Personen

Sie haben als Nutzer das Recht, auf Antrag eine kostenlose Auskunft darüber zu erhalten, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Sie haben außerdem das Recht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Verarbeitungseinschränkung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Sollten Sie annehmen, dass Ihre Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden, können Sie eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einreichen. Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten (z. B. Vorratsdatenspeicherung) kollidiert, haben Sie ein Anrecht auf Löschung Ihrer Daten. Von uns gespeicherte Daten werden gelöscht, wenn sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr vonnöten sind und die gesetzlichen Aufbewahrungsfristen abgelaufen sind. Falls eine Löschung aufgrund gesetzlicher Vorgaben nicht möglich ist, erfolgt eine Einschränkung der Datenverarbeitung. In diesem Fall werden die Daten gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet.

Bitte nutzen Sie für Anfragen oder weitere Fragen zum Thema die oben angegebenen Kontaktdaten der verantwortlichen Stelle.